Der Pirat & Dr. Psycho

Gemeinschaft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Oha, ein Stichwort, das momentan besonders bewegt, brachte den Piraten đŸŽâ€â˜ ïž und Dr. Psycho trotz Sonntagsblues und stattgehabter Zahnwurzelextraktion erneut auf Clubhouse ins ZwiegesprĂ€ch: „GEMEINSCHAFT“

Sowohl die Frage danach, was eine „gute“ Gemeinschaft sein kann, bis zu Phantasien ĂŒber das, was sie schwierig machen könnte, bewegten uns dabei. Das Pendeln zwischen Individualdenken und Selbstbezogenheit einerseits und kollektivem Bewusstsein und Unbewusstem andererseits deutete Dr. Psycho als eine der wichtigsten Herausforderungen, wohingegen der Pirat PhĂ€nomene der GruppengrĂ¶ĂŸe wichtig empfand.

Versuche, höhere Mathematik -oder das was wir dafĂŒr hielten 😂- zu bemĂŒhen, um den Vernetzungsgrad einer Gruppenmatrix zu beschreiben, scheiterten sehr zum Wohle vieler zĂŒgig und nachdem wir in bekannt leicht vermessener Art politische Ideen und religiöse BedĂŒrfnisse ohne Untiefen -man könnte sagen seicht- umschifft waren, beschrieben wir gute Beispiele von realen Gemeinschaften, die fĂŒr die Sehnsucht nach ihnen stehen dĂŒrften.


Zur Ehrrettung: Die Formel fĂŒr das Berechnen von Beziehungen und BeziehungszustĂ€nden lautet.

Die Formel fĂŒr Beziehungen n(n-1)

bei 2 Menschen: 2(2-1) also 2x1 = 2 Beziehungen.

bei 6 Menschen: 6(6-1) also 6x5 = 30 Beziehungen!!

BeziehungszustÀnde lautet die formel 2 hoch n(n-1)

bei 2 Menschen: 2 hoch 2(2-1) = 4

bei 6 Menschen: 2 hoch 6(6-1) = 1'073'741'824

PS: Hör auch rein in die separate Bonus-Episode, in der die beiden mit GĂ€sten ĂŒber das Thema reden


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.